Die ausführliche Bikepacking Packliste für mehrtägige Ausfahrten

Transparenz-Hinweis
Ich empfehle in diesem Beitrag Produkte und nenne Firmennamen, ohne dass ich dafür vom jeweiligen Hersteller eine Gegenleistung erhalte. Die Empfehlungen basieren auf gewissenhafter Recherche, Erfahrungswerten von Lesern oder vorhandenen Bewertungen zum jeweiligen Produkt. Enthaltene Affiliate-Links sind immer mit einem * als solche gekennzeichnet.

Du bereitest dich gerade auf deine erste mehrtägige Bikepacking-Tour vor und bist dir nicht sicher, was du alles mitnehmen sollst? Kein Problem! Diese Bikepacking-Packliste enthält die wichtigsten Ausrüstungsgegenstände und Gadgets für deine erste Tour.

Die nachfolgende Liste beinhaltet beispielhafte Ausrüstung und Kleidung für eine mehrtägige Tour bei gutem bis mäßigem Wetter.

Je nach Bedingungen können Gegenstände weggelassen werden oder hinzugefügt werden.

Du kannst dir die Packliste hier runterladen und für die Vorbereitung deiner nächsten Tour verwenden.

Transportsystem

Die Auswahl des Taschen Setups ist die Basis für alle weiteren Überlegungen in Bezug auf Ausrüstung, Ersatzteile, Kleidung etc.

Das Packvolumen deiner Taschen entscheidet darüber wieviel und was du mitnehmen kannst.

Im Vergleich zu konventionellen Packtaschen, die an Gepäckträgern befestigt werden, bieten Bikepacking-Taschen weniger Stauraum.

Aber keine Sorge, wenn du deine Ausrüstung mit Bedacht wählst und deine Taschen clever packst, dann kommt alles mit auf die Reise, was benötigt wird.

Bei der Auswahl dieses Set-ups habe ich darauf geachtet, dass geringes Gewicht, gute Verarbeitungsqualität in Verbindung mit Wasserdichtigkeit und Flexibilität vorhanden sind.

Schlafsystem

Das richtige Schlaf-Equipment hat großen Einfluss auf den Komfort während einer Bikepacking Tour.

Solltest du Wert auf viel Kopffreiheit und etwas mehr Platz legen, dann kommt vielleicht das Nordisk Finnmark* in Frage.

Dies ist mit ca. 3,5 kg jedoch deutlich schwerer als das MSR.

Beim Schlafsack und auch bei der Isomatte hängt die Auswahl stark von den erwarteten Temperaturen ab. Ich habe nachfolgen „Allrounder“ aufgeführt.

Falls du mehr benötigst, hat jeder dieser Hersteller Produkte im Portfolio, die auch extremere Wetterbedingungen zulassen.

-ANZEIGE*-

How-to Bikepack - Das Buch

How-to Bikepack ist der Bikepacking-Ratgeber für Einsteiger und Einsteigerinnen und zeigt dir Schritt für Schritt, wie du unvergessliche Abenteuer in der Natur vorbereiten und umsetzen kannst.

Zum Buch
How-to Bikepack

Küche

Wenn du vor hast selbst zu kochen, dann sollten die entsprechenden Ausrüstungsgegenstände so leicht wie möglich sein.

Titan ist hier das Maß aller Dinge.

Wenn auch nicht ganz günstig, wirst du lange Spaß mit hochwertiger Küchenausrüstung haben.

Bei der Wahl der Nahrungsmittel kommt es wieder auf deine Vorlieben und natürlich auf den zur Verfügung stehenden Platz an.

Bikepacking Packliste

Foto: S19_8000_VAUDE_LagoDiGarda© Markus Geber @ Vaude

Elektronik

Mein bevorzugtes Set-up findest du nachfolgend.

Je nachdem, was du für Geräte besitzt kommen diese natürlich mit auf die Ausfahrt.

Ich navigiere ausschließlich mit meinem Telefon aber andere Bikepacker*innen schwören auf GPS Geräte.

-ANZEIGE*-

Decathlon Banner

Werkstatt

Welche Werkzeuge und Ersatzteile du auf eine mehrtägige Tour auf deine Packliste schreibst, ist abhängig vom Platz, der dir noch zur Verfügung steht und von der Art und Beschaffenheit deiner Route.

 
Wenn du in ein Outdoor-Abenteuer, fernab von jeglicher Zivilisation aufbrichst, ist es empfehlenswert etwas mehr Werkstattausrüstung und Ersatzteile einzupacken, als es auf einer Radtour auf ausgeschilderten Wegen der Fall ist.
 
Ich habe hier deshalb auch nur die Basics zusammengestellt, die nach Belieben von dir ergänzt werden können.
Große Bikepacking-Packliste

Foto: S19_12100_VAUDE_Korsika_Gantzhorn_r © Vaude

Badezimmer

Beim Bikepacken wird man schmutzig, das gehört einfach dazu.

Mit wenigen Utensilien schaffst du es dich während deiner Ausfahrt sauber und frisch zu halten.

Eine zusätzlich Rolle Toilettenpapier wiegt nicht viel und kann gute Dienste erweisen.

Bikepacking ist ebenso ein Sport, bei dem man sich verletzen kann.

Ich selbst bin bis jetzt zum Glück vor größeren Verletzungen verschont geblieben, ein erste Hilfe Set darf trotzdem auf keiner meiner Packlisten fehlen – egal wie kurz der Trip ist.

Ausrüstungsgegenstand Produkt Anzahl
Zahnpflege: Zahnbürste, Zahnpasta (Mini) 1x
Körperpflege: Duschgel (Mini), Deoroller (Mini) 1x
Sonnencreme: LSF 30 / Mini-Pack 1x
Mückenspray: Authan*1x
Taschentücher: Kompakt-Pack 2x
Wundcreme: Bepanthen*1x
Erste Hilfe Set: Vaude First Aid Kit*1x
Schmerztabletten: Ibuprofen*1x
Kohletabletten: Kohle-Compretten*1x
Magnesiumtabletten: Diasporal*1x
Microfaser Handtuch: Pearl Mikrofasertuch*1x

Kleiderschrank

Die Wahl der richtigen Kleidung ist, wie so vieles, eine sehr individuelle Angelegenheit. Jede(r) hat seine/ihre ganz speziellen Vorlieben, wenn es um Materialien oder Hersteller geht.

Ich liste aus diesem Grund hier eine Art „allgemeine Empfehlung“ auf, bzw. Produkte mit denen ich selbst oder befreundete Radler bereits gute Erfahrungen gemacht haben.

Was du am Ende des Tages in deine Taschen packst obliegt ganz deinen Präferenzen.

-ANZEIGE*-

Rose Banner

Sonstiges

Extras

Abhängig von der Beschaffenheit der Route, den klimatischen und geographischen Bedingungen, können einige zusätzlich Ausrüstungsgegenstände sehr nützlich sein.

Wenn du deine Touren gerne fotografierst oder filmst, gehört natürlich die entsprechende Ausrüstung mit an Bord.

Nachfolgend habe ich exemplarisch einige extra Zubehörteile für deine Bikepacking-Packliste aufgeführt.

Das war die Bikepacking-Packliste für mehrtägige Touren.

Wenn Du es bis hier hingeschafft hast, solltest Du eine bessere Vorstellung davon haben, was Bikepacker*innen so alles in ihre Taschen packen.

Ich kann an dieser Stelle nur noch einmal wiederholen, dass du am Anfang nicht all zu viel Zeit damit verbringen solltest, dich mit hightech-Equipment zu beschäftigen, sondern stattdessen einfach loszufahren und Freude am Bikepacken zu haben.

Egal ob du bereits Erfahrungen hast, affin für gute und qualitative hochwertige Ausrüstung bist, oder dich gerade auf deine erste größere Tour vorbereitest, du kannst diese Packliste als Beispiel verwenden und sie deinen Bedürfnissen anpassen.

 

Happy Bikepacking!

Dennis

-ANZEIGE*-

Rose Banner

In einigen unserer Beiträge verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind immer mit einem Sternchen (*)gekennzeichnet. Wenn du auf einen solchen Affilliate-Link klickst und auf der verlinkten Website etwas kaufst, erhalte ich eine kleine Provision von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter. Dies hat jedoch keinen Einfluss darauf, wie ich ein Produkt oder einen Anbieter bewerte. Für dich entstehen dadurch keinerlei zusätzliche Kosten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden

homemagnifier
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram