Kategorie:

Ausprobiert: Katadyn Wasserfilter - BeFree & Hiker Pro

Ausreichend sauberes Trinkwasser ist essenziell, wenn du auf Bikepacking-Tour bist. Doch was, wenn die nächste Wasserstelle oder ein Shop kilometerweit entfernt sind?

In den meisten europäischen Ländern und insbesondere in Deutschland stellt die öffentliche Wasserversorgung kein Problem dar.

Dennoch können falsche Planung oder die Beschaffenheit der Umgebung dazu führen, dass du dich nicht mit ausreichend sauberen Trinkwasser versorgen kannst.

In diesem Artikel  habe ich bereits über verschiedene Arten der Wasseraufbereitung gesprochen.

Filter, die Schwebstoffe und Mikroorganismen entfernen, erfreuen sich auf Bikepacking Touren besonders großer Beliebtheit, weil sie leicht, handlich und einfach zu handhaben sind.

Aus diesem Grund möchte ich heute zwei Produkte des Herstellers Katadyn vorstellen:

Den Be Free Wasserfilter und sein größeres, noch vielseitigeres Pendant, den Katadyn Hiker Pro.

Transparenz:

Die Katadyn Group hat mir die hier vorgestellten Wasserfilter auf meinen Wunsch für einen Test zur Verfügung gestellt. Es handelt sich bei diesem Beitrag daher offiziell um Werbung. Das hat jedoch keinen Einfluss darauf, wie ich ein Produkt beurteile. Meine Bewertungen und Empfehlungen geben meine persönliche Meinung über die Produkte wieder.

Über den Hersteller Katadyn

Bei Katadyn handelt es sich um eine Schweizer Firma, die bereits 1928 gegründet wurde und heute Bestandteil der global vernetzten Katadyn Gruppe ist.

Diese stellt neben Entsalzungs- und Entkeimungsanlagen auch mobile Wasserfilter her. Im letzten Bereich ist Katadyn sogar Weltmarktführer, was nicht zuletzt am hohen Qualitätsstandard liegt:

Nach wie vor werden viele Produkte der Firma im schweizerischen Wallisellen hergestellt. Außerdem legt Katadyn großen Wert darauf, dass Angestellte möglichst viele Arbeitsschritte an einem Produkt vornehmen.

So lässt sich die Qualität von Anfang bis Ende gewährleisten.

Katadyn BeFree Wasserfilter

Factsheet

Modell: Katadyn BeFree Water Filtration System 1L*
Artikelnummer: 8018007
Fassungsvermögen / Durchfluss: 1 Liter / 2L/Minute
Filterart: Hohlfaserfilter (EZ-Clean Membrane)
Lebensdauer Filter: bis zu 1.000L (abhängig von der Wasserqualität)
Wirksam gegen: Mikroorganismen
Gewicht: 64g nachgewogen
Preis: ca. 50 €

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers stand. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. * = Affiliate Links.

Produktbeschreibung und Funktionsweise

Herzstück des BeFree ist ein Hohlfaserfilter. Diesen kannst du dir vorstellen wie ein Bündel aus feinen Röhrchen, durch die das Wasser gedrückt wird.

Die Porengröße beträgt 0,1 Mikron, also 0.0001 mm. Damit ist der BeFree in der Lage, Schwebstoffe, Bakterien und Protozoen aus dem Wasser zu entfernen.

Geschützt wird der Filter durch eine sog. EZ Clean-Membran, die grobe Fremdkörper abhält. An ihr ist der Trinkaufsatz befestigt.

Der Wasserbehälter unter dem Filter stammt vom renommierten Hersteller Hydrapak und ist in drei Größen verfügbar: 0,6 Liter, 1 Liter und 3 Liter.

Katadyn BeFree

Filterelement und Hydrapak Flaschenkörper (1 L)

Be Free Outdoor Filter

Verschluss, Trinköffnung und Hohlfaserfilter in einem

BeFree Wasserfilter Anwendungsbereiche

Dank seiner kompakten Größe richtet sich der Wasserfilter BeFree vor allem an Wanderer und Bikepacker, die für den eigenen Bedarf Wasser aufbereiten möchten.

Dafür nimmst du einfach die Schutzkappe des Produkts ab und füllst Wasser in den Behälter. Wie du nun vorgehen möchtest, bleibt dir überlassen.

Du kannst das Wasser direkt aus dem BeFree trinken – das lohnt sich vor allem bei der 3 Liter-Version – oder du nutzt den BeFree, um deine Flaschen zu befüllen.

Der Hersteller empfiehlt diesen Outdoor-Wasserfilter für "klares bis leicht trübes Wasser":

Dementsprechend kommt der BeFree gerne in Flüssen, Bergseen oder Viehtränken zum Einsatz.

Wenn es um die Filterung von kleinsten Mikroorganismen und die Verbesserung des Geschmacks geht, stößt das Produkt jedoch an seine Grenzen – aber dazu weiter unten mehr.

Outdoor Wasserfilter BeFree 1 Liter

Der BeFree wird gefüllt

Katadyn BeFree Wasserfilter

Handlich und flexibel

BeFree Vorteile

Filtereinheit

  • Die EZ Clean-Membran des Filters ist mit zahlreichen Löchern versehen. Dies verringert nicht nur das Gewicht. Durch das offene Design lässt sich der Zustand des Filters auch hervorragend begutachten. Wenn sich Verschmutzungen zeigen, musst du den Filter lediglich in klarem Wasser schütteln und schwenken. Katadyn empfiehlt, dies jeweils nach 4–5 gereinigten Litern zu tun.

  • Die Durchflussmenge präsentiert sich mit 2 Litern pro Minute schneller als bei den meisten anderen Filtern. Saugen oder Pressen ist nicht nötig, damit das Wasser schnell heraussprudelt.

  • Der Trinkaufsatz ist mit einer Schutzkappe versehen, was die Hygiene erhöht

  • Katadyn gibt eine Lebensdauer von etwa 1.000 Litern an. Du könntest mit dem BeFree also ein Jahr lang 2–3 Liter pro Tag filtern, bevor es Zeit für den Austausch wird.

Wasserbehälter

  • Der Wasserbehälter ist flexibel und kann im unbefüllten Zustand einfach zusammengestaucht werden. Das spart Platz im Rucksack.

  • Noch dazu präsentiert sich der BeFree erstaunlich leicht. Die 1 Liter-Version bringt gerade einmal 63 Gramm auf die Waage.

  • Fälle von eingerissenen Nähten, die Nutzer älterer Versionen berichteten, treten heute kaum noch auf. Die Verarbeitung ist – typisch für den Schweizer Hersteller – hervorragend.

  • Der Behälter ist durchsichtig. So siehst du immer, wie viel Wasser noch vorhanden ist. Des Weiteren prangt auf der Außenhülle eine Skala in 200 ml-Schritten – hilfreich, wenn du beim Kochen einen Messbecher benötigst.

BeFree Nachteile

  • Wie bereits erwähnt, entfernt der Hohlfaserfilter des BeFree Schwebstoffe, Protozoen und Bakterien effektiv aus dem Wasser. Jedoch stößt er an seine Grenzen, wenn das Wasser mit Viren belastet ist. Diese Mikroorganismen mit einer Größe von 0,02–0,2 Mikrometer könnten durch die Poren schlüpfen, was eine zusätzliche Wasseraufbereitung nötig macht.

  • Der Be Free-Filter enthält keine Aktivkohle – kann also weder Chemikalien herausfiltern noch den Geschmack des Wassers verbessern.

  • Der Wasserbehälter ist leicht und dünn. Das könnte dir zum Verhängnis werden, wenn du ihn unachtsam handhabst. Spitze Gegenstände haben in der Nähe des BeFree nichts verloren. Zu groß ist die Gefahr, die Hülle zu beschädigen.

  • Ein weiterer Nachteil im vergleich zu massiven Behältern: Der BeFree kann nicht aufrecht stehen.

  • Der 42 mm Aufsatz passt auf die wenigsten Flaschen. Aus Herstellersicht macht das Sinn, denn so kommen für einen Austausch nur Original-Behälter von Katadyn infrage. Viele Wasserfilter lassen sich jedoch auf gewöhnliche PET-Flaschen schrauben – und damit wesentlich flexibler verwenden.
Katadyn Wasserfilter

BeFree und Hiker Pro in der Originalverpackung

Katadyn Hiker Pro Filter

Factsheet

Modell: Katadyn Hiker Pro Transparent*
Artikelnummer: 8019670
Fassungsvermögen / Durchfluss: 1L / Minute
Filterart: Glasfaser Element / Aktivkohle Granulat
Lebensdauer Filter: Bis zu 1150L (abhängig von der Wasserqualität)
Wirksam gegen: Schlechten Geschmack, Mikroorganismen, Chemikalien
Gewicht: 390g nachgewogen (Filter inkl. Tasche uns Zubehör)
Preis: ca. 95€

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers stand. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. * = Affiliate Links.

Hiker Pro Produktbeschreibung und Funktionsweise

Der Katadyn Hiker Pro besteht aus mehreren Bestandteilen: Filtereinheit, Ansaugschlauch und Auslassschlauch.

Der Ansaugschlauch wird in die Wasserquelle getaucht, wo ein Schwimmer dafür sorgt, dass das Ende nicht zu Boden sinkt und übermäßig viele Sedimente aufnimmt. Anschließend wird das Wasser durch Pumpbewegungen angesaugt und fließt in die Filtereinheit, wo es gereinigt wird.

Wenn das Wasser durch den Filter gelaufen ist, tritt es über den Auslassschlauch ins Freie. Diesen Schlauch kannst du entweder an deine Trinkflasche oder einen Wasserbeutel anschließen.

Katadyn Hiker Pro

Hiker Pro inkl. Tasche

Katadyn hiker Pro Einzelteile

Umfangreiches Zubehör

Anwendungsbereiche

Wie viele Produkte der Marke Katadyn eignet sich der Hiker Pro vor allem für den Outdoor-Einsatz in der Wildnis. Er erlaubt es, Wasser aus Bächen, Flüssen oder Seen zu entnehmen und trinkbar zu machen.

Zu diesem Zweck besitzt der Hiker Pro Einzelfilter, die verschiedenste Schadstoffe aus dem Wasser entfernen können:

  • 130 Mikron Vorfilter für grobe Schwebstoffe

  • 0,3 Mikron Glasfaser-Membran für Bakterien und Protozoen

  • Aktivkohlefilter zum Filtern von Chemikalien und zur Verbesserung des Geschmacks
Hiker Pro Filtereinsatz

Hiker Pro Gehäuse und Filtereinheit

Hiker Pro und Trinkflasche

Hiker Pro Flaschenadapter im Einsatz

Hiker Pro Vorteile

  • Der Ansaugschlauch präsentiert sich mit 90 cm angenehm lang. So kannst du auch weiter entfernte Stellen im Gewässer anzapfen.

  • Gleichzeitig arbeitet der Katadyn Hiker Pro sehr schnell: Die Reinigung von 1 Liter Wasser nimmt nicht mehr als eine Minute in Anspruch.

  • Dank Schutzhülle sowie Vorfilter ist der Katadyn Hiker Pro einfach zu reinigen und besitzt eine lange Lebensdauer. 1.150 Liter sind laut Hersteller drin, bevor du einen neuen Filter für etwa 50 Euro kaufen musst.

  • Der Katadyn wird mit einer praktischen Reisetasche geliefert. So kannst du den Filter und sämtliches Zubehör ganz einfach im Rucksack verstauen. Das Gewicht hält sich mit 390 Gramm im Rahmen – wobei es natürlich noch leichtere Produkte gibt.

Hiker Pro Nachteile

  • Wie die meisten Trinkwasserfilter in seiner Preisklasse kann der Katadyn Hiker Pro keine Viren aus dem Wasser entfernen. Bei entsprechend kontaminierten Gewässern empfiehlt sich daher eine ergänzende Aufbereitung: etwa per Filtertabletten oder Abkochen.

  • Der Flaschenaufsatz ist nur bedingt brauchbar, da er weder auf PET- noch auf SIGG-Flaschen passt. Das ist jedoch nicht weiter dramatisch: Entweder du verwendest die Wasserbehälter des Herstellers; oder du lässt das Wasser einfach per Schlauch in deine Trinkflasche laufen.

  • Manche Käufer berichten bei der ersten Benutzung von einem starken Kunststoff-Geschmack. Dieser verfliegt jedoch in den meisten Fällen mit der Zeit. Ich konnte dies nicht feststellen.

Hiker Pro Transparent

Voll ausgestattet

Hiker Pro im Einsatz

Der Pumpmechanismus

Katadyn Vorfilter Hiker Pro

Ansaugstutzen mit Vorfilter

Katadyn Wasserfilter Fazit

Beide Produkte haben sich beim Outdoor-Einsatz bewährt und können zahlreiche zufriedene Kunden vorweisen.

Für welchen Filter du dich entscheiden solltest, hängt jedoch von deinen persönlichen Bedürfnissen ab:

Wenn du einen möglichst kleinen und leichten Filter suchst, mit dem sich Schwebstoffe, Bakterien und Protozoen entfernen lassen, ist der Katadyn BeFree* perfekt für dich.

Der Katadyn Hiker Pro* basiert auf dem gleichen Prinzip, besitzt jedoch zusätzlich einen Aktivkohlefilter.

Damit eignet er sich ideal für Bikepacker, die den Geschmack ihres Trinkwassers verbessern möchten. Im Gegenzug präsentiert sich der Hiker Pro etwas unhandlicher, schwerer und teurer als sein "kleiner" Bruder.

Auch wenn ich noch nicht oft in die Situation geraten bin, in denen ich zu wenig Wasser dabei hatte, werde ich zukünftig einen Wasserfilter mitführen. Denn sicher ist sicher!

Happy Bikepacking

Dennis

Weiterführende Links

Urheber Titelbild & Beitragsbilder: Eigene Aufnahmen

-ANZEIGE*-

In einigen unserer Beiträge verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind immer mit einem Sternchen (*)gekennzeichnet. Wenn du auf einen solchen Affilliate-Link klickst und auf der verlinkten Website etwas kaufst, erhalte ich eine kleine Provision von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter. Dies hat jedoch keinen Einfluss darauf, wie ich ein Produkt oder einen Anbieter bewerte. Für dich entstehen dadurch keinerlei zusätzliche Kosten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

homemagnifier
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram